BSG Logo neuBehinderten-Sportgemeinschaft

Borken e.V.

Chronik

Unser Verein wurde am 02.07.1960 als Versehrten-Sport-Gemeinschaft Borken (VSG Borken) gegründet. Die Gemeinschaft war zunächst ein loser Zusammenschluss von Sport interessierten Behinderten, hauptsächlich aber Kriegsbeschädigten. Auf der Jahreshauptversammlung am 24.01.1968 wurde der erste Vorstand gewählt. Mit Wirkung vom 01. Januar 1970 gab sich die Gemeinschaft dann erstmalig eine Satzung. Am 05. Februar 1985 gründete die Gemeinschaft eine Koronarsportgruppe. Die Geschäftsführung der neuen Gruppe übernahm der damalige 1. Vorsitzende der VSG bis zum 30.06.1990. Wegen der Größe der Koronarsportgruppe wurde am 12. Februar 1990 ein gesonderter Vorstand gebildet. Die aktuelle Satzung wurde ergänzt, wodurch die Stellung der weitestgehend eigenständigen Koronarsportgruppe geregelt wurde. Auf der Jahreshauptversammlung am 05. Januar 1991 beschloss die Gemeinschaft die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Borken. Die Gemeinschaft hieß von diesem Zeitpunkt an: Versehrten-Sport-Gemeinschaft Borken e.V.

Durch den großen Zuwachs der eigenständigen Koronarsportgruppe innerhalb weniger Jahre, entschloss sich die Gruppe eigenständig zu werden. Ab den 01.01.1997 wurde der Herzsport Borken als eingetragener Verein selbstständig.

Im Jahr 2001 wurde unser Verein in Behinderten-Sportgemeinschaft Borken e.V. umbenannt.

BSG Borken e.V.
Grüssauer Straße 8a - 46325 Borken
Tel.:
(+49) 2861 600736 - Mail: detlef.wessel@gmx.de 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok